Episode 06


Fakten, Fakten, Fakten

Wir wissen nichts über die Menschen, die sich bei uns über das Thema Datentransparenz informieren oder einfach nur das Video anschauen wollen, weil es ihnen gefällt. Wir verzichten bewusst auf diese Informationen, denn für uns gibt es nur einen Gradmesser: wie viele Menschen sich uns anschließen.

Künftig kann jeder mitverfolgen, wie oft unsere Beiträge auf Youtube aufgerufen oder geteilt werden, wie viele Menschen unsere Petition unterschreiben und wie viele Tweets abgesetzt werden.

 

Episoden
00017
Talks
00051
Presse
00080
Tweets
00720
Video Views
0090450
graue Haare
0001255
Unterstützer der Petition
0063558

Was bisher passiert ist

Tage
2095
Stunden
05
Minuten
03
Sekunden
28

Politische Unterstützer


Apropos Zahlen – helft uns und teilt unser Keynote-Video mit euren Netzwerken. Wir wollen 100.000 Klicks erreichen!


Kommentare

  1. Diese schreiende Pop-Präsentation des Themas schreckt mich alten Mann ab, ich werde diese Petition nicht weiter unterstützen, obwohl ich das Thema für wichtig halte.
    Meint Ihr wirklich, Ihr kriegt nur Aufmerksamkeit mit optischem Schreien oder bin ich einfach aus einer Steinzeit, die diesen „lockeren“ Stil noch nicht gewöhnt ist?

    • Hallo Jörn,

      vielen Dank für das Feedback! Unser Ziel ist es, unsere Inhalte möglichst ansprechend und vielseitig darzustellen und dabei nicht nur mit langen Texten um uns zu schmeißen. Wir freuen uns aber jederzeit über Verbesserungsvorschläge und sind offen für Anregungen. Es wäre wirklich schade, wenn wir dich aufgrund der visuellen Umsetzung der Kampagne als Unterstützer verlieren würden.

      Viele Grüße,
      das FYD-Team!

  2. Hallo Charlotte,

    Ihre Präsentation finde ich gut, so wie es ist, weil genauso präsentieren die ‚big data‘ Firmen Ihre neue Produkte. Vielleicht hilft es auch andere Menschen wach zu rutteltn gerade weil es auf gleiche Art und Weise das Thema anspricht. Warum Jörn so reagiert verstehe ich nicht aber jeder sollte seine eigene Meinung haben.

    Schöne Grüße,
    JP

  3. Die Präsentation ist fantastisch – kein Wunder, dass sie schon einen Preis abgeräumt hat. Der Trick, die Protagonisten der BigData-Misere ihre Karten durch den Zusammenschnitt selbst offen legen zu lassen ist einfach genial, sehr intelligent! *Daumen hoch

  4. Hallo Inga,
    danke für deine Anerkennung! Wir bemühen uns stets, das Thema für viele Menschen ansprechend zu gestalten und deshalb ist uns dein Feedback sehr wichtig! Zeige deinen Lieben das Video, denn was mit unseren persönlichen Daten passiert, geht alle an.

    Viele Grüsse
    Elke aus dem FYD-Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.