Deine Daten werden verfolgt.
Digitale Identität, ausgebeutet.
Was ist mit dir?
100% verfolgt. 100% verkauft.
Sie haben die totale Kontrolle.
Was ist mit dir?
Daten sind das neue Öl.
Ausbeutung und Profit.
Was ist mit dir?
Wer ist verantwortlich?
Warum sind sie nicht transparent?
Zeit für Veränderung.

100% erfasst, 100% vorhersehbar und 100% verkauft
an eine Industrie mit einem Umsatz von über 150 Milliarden Dollar.

Das systematische Ausspähen und die kommerzielle Nutzung von persönlichen Daten durch Firmen und die Internet-Giganten entmündigt uns Verbraucher. Jede Aktion, Suchanfrage und persönliches Detail wird aus Profitstreben rücksichtslos ausgeschlachtet.

Höchste Zeit, dass die Daten wieder dir gehören

Free Your Data ist eine politische Kampagne, die auf die Macht der Crowd setzt. 63 553 citizen haben bereits die Free Your Data Petition unterschrieben. Erfahre mehr darüber und schließ dich uns an.

Aktuelle Episoden

– Der Status Quo –

Was passiert mit deinen Daten?

Technologie-Giganten

Massive Marktdominanz gepaart mit massiver Marktmacht. Jeden Tag senden wir unseren Freunden Nachrichten, laden Fotos, verschicken Emails und teilen mit ihnen unsere Gedanken und Gefühle. Überall hinterlassen wir unseren digitalen Fußabdruck, unsere persönlichen Daten. Damit verleihen wir den Technologie-Giganten eine ungeheure Macht. Der Umsatz der vier größten Technologiefirmen übersteigt bereits den Umsatz der 30 erfolgreichsten deutschen Unternehmen.

 


Freemium

Digitale Technologien und „kostenlose“ Services machen unser Leben angenehmer und einfacher. Doch obwohl wir nichts für diese Angebote bezahlen müssen, machen die Technologie-Konzerne gigantische Umsätze. Wenn es nicht unsere persönlichen Datenprofile sind, die sie verkaufen, was verkaufen sie dann?

 


Ökonomie des Teilens

Mit den digitalen Technologien entsteht eine neue Ökonomie des Teilens. Sie beruht auf einer offenen und vor allem transparenten Kommunikation. Doch marktdominierende Konzerne „extrahieren“ unsere Daten und schlachten sie aus. Dieser Vertrauensbruch konterkariert die Werte, für die die Ökonomie des Teilens steht. Hast du dich jemals gefragt, warum nur wir teilen und die Konzerne nicht?


Was ist mit dir?
100% verfolgt
100% verkauft

Datenkraken

Plattformen, die den Markt dominieren, bilden mittlerweile die Basis unserer Kommunikation. Auf ihnen suchen wir, benachrichtigen und verbinden uns mit Freunden, Familienmitgliedern und Geschäftspartnern. Überall hinterlassen wir Daten, deren Menge kaum noch zu bewältigen ist, aber das genügt ihnen nicht. Sie wollen mehr – alles!

 


Digitales Röntgenbild

Unsere digitale Identität ist mehr als nur ein Abbild dessen, was wir im „wirklichen Leben“ tun – im digitalen Zeitalter steht sie für unsere gesamte Person. Der Autor Hannes Grassegger sagt in seinem Manifest „Das Kapital bin ich„: „Menschen sind nur verkleidete Daten.“ Und die Maschinerie ist in der Lage, jedes einzelne Bit unserer digitalen Identität einzufangen. Uns zu überwachen. Uns zu verkaufen. Uns zu kontrollieren.


Im Service-Käfig

Wir lieben die Geräte, Tools und Plattformen, die uns dabei helfen, ein angenehmeres Leben zu führen. Aber hast du dich jemals gefragt, warum es sich anfühlt, als würdest du in einem Käfig sitzen, wenn du von einem Anbieter zum anderen wechseln möchtest? Die Firmen ziehen immer raffiniertere Mauern um uns, damit wir für immer bei ihnen bleiben.

Es ist Zeit für

63 553 Bürger stimmen zu


– unterstütze uns –

Free Your Data wäre nichts ohne dich

Free Your Data ist ein Forum, das dem Thema Datenhoheit eine politische und gesellschaftliche Bühne geben will. Doch alleine würde uns das nicht gelingen, sondern nur mit unseren Partnern, Unterstützern und Freunden:

An alle Aktivisten, Politiker und Unternehmen, die das Recht auf Privatheit und unsere Datenhoheit wahren, sowie an alle Künstler und Autoren: Schließt euch unserer Initiative an!

Damit sich auch andere Personen und Organisationen beteiligen können, wird die Kampagnenarbeit an einen Verein übertragen, der sich derzeit in Gründung befindet.